INCLUTRAIN

Zusammen mit Partnern aus Deutschland und den Niederlanden ist der Loidholdhof an diesem  europäischen Projekt beteiligt.

Das Konzept der klassischen Lehre oder Anlehre basiert auf einem definierten Berufsbild, aus dem sich die Lehr- und Lerninhalte ableiten, und setzt gewisse soziale und kognitive Fähigkeiten voraus. Menschen, die diesen Anforderungen nicht gerecht werden können, fallen raus. Demgegenüber basiert die "per­sonenzentrierte berufliche Bildung für Menschen mit beson­derem Unterstützungsbedarf" auf der Idee, dass Bildung ein partnerschaftlicher Prozess ist und der Aufbau wie auch die Lerninhalte der berufsbildenden Maßnahme gemeinsam von den Auszubildenden und den Ausbildern-Innen schrittweise abgestimmt und erarbeitet werden. Sie können so an die individuellen Fähigkeiten des Einzelnen sehr stark angepasst werden. 

Die Gestaltung von anregenden Lernorten und die damit verbundene Lernorganisation entscheiden maßgeblich über den Lernerfolg. Lernorte innerhalb landwirtschaftli­cher Zusammenhänge haben hier eine langjährige Tradition. Die konkrete natürliche Umgebung, der Umgang mit Pflanzen und Tieren, das handwerkliche Tun und Eingebundensein in die vielfältigen Betriebsabläufe, die selbst wiederum ein sinnen­haftes Ganzes bilden, schafft eine Atmosphäre des aufeinander Achtens und füreinander Daseins. Entsprechend organisiert und gestaltet bietet dieser Lernort vielfältige Möglichkeiten und entspricht in ganz besonderer Weise den Anforderungen an ein vernetztes, holistisches und ganzheitliches Lernen.

Lehre mit Leben

Wir bieten jungen Menschen im Rahmen einer Lehre die Möglichkeit einen Beruf zu erlernen. Der Gedanke von gelebter Inklusion steht hinter diesen neu geschaffenen Möglichkeiten. Wir eröffnen interessante und vielfältige Entwicklungsräume für Lehrlinge in der Landwirtschaft und Gärtnerei, aber auch für das soziale Miteinander und die persönlichen Perspektiven der begleiteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Mehr...

Saal im Loidholdhof für gemeinsame Tätigkeiten Saal im Loidholdhof zum inklusiven Zusammenleben Miteinander im Loidholdhof

zurück